Wir fahren nach Berlin!

Schulsprecherteam begleitete Dirk Fischer auf eine Inforeise.

Im Mai wurden wir, das Schulsprecherteam, von Dirk Fischer (CDU) zu einer Informationsreise nach Berlin eingeladen.

Zu Beginn der Reise trafen wir uns morgens mit den Mitarbeitern von Dirk Fischer und weiteren Teilnehmern am Hamburger Hauptbahnhof und fuhren mit dem Zug nach Berlin. Dort angekommen gab es erstmal Mittagessen mit anschließendem Informationsgespräch mit ,,Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur“. Nach dem Gespräch folgte eine Stadtrundfahrt. Diese beruhte auf politischen und historischen Bauten und Merkmale der Stadt, wie bspw. die East Side Gallery. Vor dem Abendessen hatten wir um 17 Uhr noch das CheckIn im Hotel. Am Abend gab es im Bundestag noch einen Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments im Plenarsaal mit anschließendem Besuch der Kuppel im Reichstagsgebäudes.

Am nächsten morgen nach dem Frühstück besuchten wir den Abgeordneten Dirk Fischer und diskutierten über politische Themen und seinen Beruf. Er war sehr nett und beantwortete offen alle Fragen. Danach machten wir nich ein Gruppenfoto mit allen Beteiligten und verbrachten die Zeit bis zum Mittagessen am Brandenburger Tor. Das Highlight für uns war die darauf folgende Führung im Bundeskanzleramt, da wir die Räumlichkeiten sehen durften die sonst der Öffentlichkeit verwehrt bleiben und einige Informationen über die Entstehung des Hauses bekamen. Der letzte Ort den wir besuchten, war das Humboldt Forum. Uns wurde erklärt, dass ein altes Denkmal wieder erbaut werden Sol und dafür Spender gesucht werden. Darauf folgend traten wir die Rückreise an.

Diese zweitägige Reise war sehr interessant, informativ und spannend. Wir haben erstaunlich viele Sachen in der kurzen Zeit gesehen und es war eine große Chance mehr über die Politik unseres Landes zu erfahren.

Shari Knutz und Arslan Khokhar
(Schulsprecher)

Zurück