Paintbus: Ausgezeichnet!

Jury des Wettbewerbs prämiert vier Entwürfe unserer Oberstufe.

„Unter Strom“ war das Motto des diesjährigen paintbus Wettbewerbs, in dem Schülerinnen und Schüler aus ganz Hamburg ihre Ideen für die Gestaltung eines HVV-Busses einreichen konnten. Mit ihren Entwürfen überzeugen konnten unsere drei Schülerinnen Aurelija Balciute, Sophie Isabella Ingravalle (Profil „Kunst und Kultur“), Melissa Yildirim und unser Schüler Joshua Wokon (11d). Zwar reichte es nicht für den ersten Platz, jedoch erhielten die vier von der Wettbewerbsleiterin Cläre Bordes (Foto) eine besondere Auszeichnung in Form einer Urkunde und eines Rucksacks. Wir gratulieren!

Die Ehrung fand am 28. Mai 2018 im Museum für Arbeit statt, wo alle ausgezeichneten Entwürfe ausgestellt wurden. Entstanden sind die Entwürfe im Kunstunterricht unter der Leitung von Jörg Balfanz.

Jörg Balfanz

Aurelija Balciute und Sophie Isabella Ingravalle sowie der mit dem ersten Platz ausgezeichnete Entwurf der Beruflichen Schule Am Lämmermarkt.

Zurück