Nachhaltige Kunststoffe in der Medizin

Der Dozent für Kunststoff-Chemie, Dr. Wutz, hielt für uns einen Vortrag über Poly-Milchsäure und nachhaltige Kunststoffe. Es wurden Themen wie das Ersetzen klassischer Materialien durch Kunststoffe und die Umweltproblematik von Kunststoffen behandelt. Des weiteren gab es eine kleine Wiederholung zu den Polymer-Arten. Wir lernten die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Poly-Milchsäure kennen. Die Anwendung des Polylactats in der Medizin, z. B. als durchsichtiges und damit bis zum Abschluss der Heilung verbleibendes Wundabdeckungsmaterial bei größeren Hautverletzungen, war besonders interessant und verdeutlichte die Eigenschaften bioabbaubarer Kunststoffe. Ingesamt war es ein sehr informativer, interessanter und dank des engagierten und trotzdem angenehm lockeren Dozenten gar nicht trockener Vortrag.

Robina Bareq Shafiie

Zurück