100 Jahre Relativitätstheorie

Exkursion ermöglicht unseren Schülern die Erprobung dieser Theorie.

Am 15.12.2017 besuchte der Physikkurs der Klassenstufe 12 von Herrn Schuster die Ausstellung „100 Jahre Relativitätstheorie“. Diese fand vom 22.11 bis zum 6.1. am Standort Berliner Tor 21 der Hochschule für angewandte Wissenschaften statt. Aufgrund des größtenteils interaktiven Charakters war die Ausstellung sehr interessant und hilfreich. Die unserer Meinung nach interessanteste Station bestand aus einem Fahrrad, das an einem Beamer mit einer Leinwand angeschlossen war. Auf der Leinwand ist man mit dem Fahrrad durch eine digitale Nachbildung Stadt Tübingen gefahren. Je schneller man getreten hat, umso mehr hat sich der Raum entsprechend der allgemeinen Relativitätstheorie gestreckt bzw. verzerrt.

Insgesamt waren wir alle von der Exkursion positiv überrascht. Insbesondere die vielen Gelegenheiten die Relativitätstheorie eigenhändig zu erproben hat uns sehr gefallen.

Frerk Schuster

Zurück