Wir bringen unsere Schüler zum Abitur!

Lernen in entspannter Atmosphäre: Der Foorthkamp 36 ist ein reiner Oberstufenstandort der Fritz-Schumacher-Schule und der Stadtteilschule Am Heidberg. Hier kannst du dich in Ruhe voll und ganz auf dein Abitur konzentrieren und schnell neue Freundschaften schließen.

Das Konzept unserer Profiloberstufe stützt sich auf jahrelange Erfahrung mit dem 13-jährigen Weg zum Abitur.

Fakten zur Oberstufe

Lernen in entspannter Atmosphäre: Der Foorthkamp 36 ist ein reiner Oberstufenstandort. Hier kannst du dich in Ruhe voll und ganz auf dein Abitur konzentrieren und schnell neue Freundschaften schließen. Wir ermöglichen dir gelingendes Lernen!

Durch die Nähe zur U-Bahn Station Langenhorn-Nord (U1 – 3 Minuten Fußweg) und zu den Bussen der Linien 192 (Haltestelle U-Langenhorn-Nord) und 292 (Haltestelle Foorthkamp) ist unsere Oberstufe gut zu erreichen.

Abteilungsleitung
Friedrich Kollhoff und Dr. Philipp Semerak
Profile
Sechs Profile von Kunst bis Sport
Büroleitung
Ute Giese
Lehrer
70 Kollegen beider Stadtteilschulen
Beratungsdienst
Gudrun Klockow
Berufs-/Studienorientierung
Monika Holst
Schulsprecher
Schulsprecherteam
Profilkoordination
Ulrike Philippi
HSV-Koordinator
Matthias Hellmig

Stammschulen

Die Fritz-Schumacher-Schule besteht seit den 1920er Jahren. Sie kooperierte bereits in den 1980er Jahren mit dem Gymnaisum Langenhorn, das bis 2008 am Foorthkamp zuhause war.

Die Stadtteilschule Am Heidberg besteht seit den 1950er Jahren. Sie ist 1993 zur integrierten Gesamtschule ausgebaut worden und bietet ihren Schülern seit 2009 die Oberstufe am Foorthkamp - in Kooperation mit der „Fritze“.

Aktuelle Zahlen

Abiturienten 2015

98 Schüler

Abiturienten 2016

120 Schüler

Voraussichtliche Abiturienten 2017

170 Schüler

400

nette Schüler

70

nette Lehrer

500

Abiprüfungen

1000

Möglichkeiten

Eine Oberstufe mit familiärem Charakter. Unser Sohn hat sich hier sehr wohlgefühlt.

Elke Engel

Die Schule hat meiner Tochter sogar die Anmeldung aus den USA per Skype ermöglicht - das habe ich als sehr positiv empfunden.

Neil Harrisson-Waters

Die Stimmung an der Oberstufe, auch unter den Lehrern, ist immer sehr gut und trägt zum guten Lernklima bei. Unser Sohn ist hier gerne gewesen.

Astrid und Ingo Sobottka

Lernen und Lehren

Unsere Ziele

Sicherung vertiefter Allgemeinbildung

Wir stärken und sichern die Basiskompetenzen (Deutsch, Mathematik, Englisch) sowie die einzelnen Aufgabenfelder (geistes- und naturwissenschaftliche) auf unterschiedlichen Anforderungsniveaus.

Verbesserung der Abschluss- und Anschlussfähigkeit

Wir stellen sicher, dass unsere Schüler durch umfangreiche Beratung und Förderung an ihr Ziel kommen und sich hinsichtlich Ausbildung oder Studium orientieren.

Stärkung der Wissenschaftspropädeutik

Ein weiteres Ziel ist die Studierfähigkeit nach der Schule, sodass ein reibungsarmer Start in die Hochschule gelingt.

Projektorientiertes Arbeiten

Wir fördern das fächerübergreifende Arbeiten mit individueller Schwerpunktsetzung durch Profilbildung.

Unser breites Angebot

Profile

Profil 1: Kunst und Kultur

Die praktisch-theoretische Auseinandersetzung mit den Bereichen Freie Kunst, Architektur und Alltagskultur im Kontext von Geschichte. Die Schüler entwickeln eine eigene künstlerische Sprache.

Weiterlesen … Profil 1: Kunst und Kultur

Profil 2: Mensch - Erde - Politik

„Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Lebensqualität der gegenwärtigen Generation sichert und gleichzeitig zukünftigen Generationen die Wahlmöglichkeiten zur Gestaltung ihres Lebens erhält.“ (Bericht der Brundtland-Kommission, 1987)

Weiterlesen … Profil 2: Mensch - Erde - Politik

Profil 3: Natur und Gesundheit

Denn der Mensch ist Teil der Natur und der Gesellschaft, durch sein Verhalten prägt er Natur und Gesellschaft, sein Leben sowie insbesondere seine Gesundheit werden von ihnen beeinflusst.

Weiterlesen … Profil 3: Natur und Gesundheit

Profil 4: Gesellschaft und Sprache

Nicht nur das Verstehen der eigenen Gesellschaft und Kultur steht hier im Mittelpunkt, vielmehr soll mit Spanisch als Begleitfach neben dem Spracherwerb das intensivere Kennenlernen einer Weltkultur breiten Raum einnehmen.

Weiterlesen … Profil 4: Gesellschaft und Sprache

Kontaktieren Sie uns

Vorbeikommen

Adresse

Foorthkamp 36
22419 Hamburg

T: +49 (40) 428797 - 300
F: +49 (40) 428797 - 333
E:

N: 53° 39' 33.552", E: 10° 0' 39.8874"
Auf Karte zeigen

Immer zur richtigen Zeit

Bürozeiten

  • Mo-Fr: 07:00–14:00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Anliegen (bspw. Anmeldung oder Zeugnisausfertigung). Melden Sie sich gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular.

Ute Giese, Büroleitung

Kontaktformular

Einfach eine Anfrage stellen. Wir melden uns zurück.